7. Dolmetscher-für-Dolmetscher-Workshop

Berlin Dolmetscher

Einladung zur Teilnahme

Neben allen AIIC-Dolmetschern aus dem In- und Ausland sowie allen Präkandidaten und Kandidaten sind Kolleginnen und Kollegen des VKD und anderer Dolmetscherverbände wie auch Absolventen der Dolmetscherstudiengänge aller Institute und Hochschulen ebenfalls herzlich willkommen. Studierende können sich als Tagungsassistenten bewerben.

Die Sprache des Workshops ist weitestgehend deutsch. Ein Vortrag wird in englischer Sprache gehalten. Für unsere Kollegen aus dem Ausland ist eine Verdolmetschung vom Deutschen ins Englische vorgesehen.

Anmeldung bitte über die Fortbildungsreferentin AIIC-Deutschland Almute Löber.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt:

  • Fur AIIC-Mitglieder, Präkandidaten und Kandidaten € 110,- und für Nicht-Mitglieder € 138,-.
  • Für AIIC-Mitglieder, Kandidaten und Präkandidaten, die am Seminar zur deutschen Sprache und Kultur vom 18.-23.7. teilnehmen, beträgt die Gebühr € 55,-.
  • Für Teilnehmer, die keine AIIC-Mitglieder sind und am Seminar zur deutschen Sprache und Kultur vom 18.-23.7. teilnehmen, beträgt die Gebühr € 69,-

Alle Referenten sowie Dolmetscher, die sich bei Bedarf bereit erklären, eine 1,5- bis 2-stündige Workshop-Einheit im Zweierteam simultan ins Englische zu dolmetschen, werden von der Zahlung der Teilnahmegebühr befreit.

Darin enthalten sind die Mehrwertsteuer und sämtliche Kosten für das vegetarische Mittagessen, die Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) und die Pausenverpflegung (Obst am Morgen und Kuchen am Nachmittag). Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung (falls wir später einmal nachweisen müssen, dass wir regelmäßig Fortbildungen besucht haben) und alle zahlenden Teilnehmer erhalten eine steuerabzugsfähige Quittung.

Wichtig! Bitte zahlen Sie die Teilnahmegebühr vor Ort bar und möglichst passend.

Sollten Sie kurzfristig an der Teilnahme verhindert sein, suchen Sie bitte einen Kollegen oder eine Kollegin, der/die Ihren Platz einnehmen kann und geben Sie mir entsprechend Bescheid. Der Workshop ist extrem knapp kalkuliert, wir können auf keinen Teilnehmerbeitrag verzichten. Sollten Sie nicht pünktlich zu Beginn des Workshops eintreffen, kommen Sie einfach in den Saal und zahlen dann in der nächsten Pause.

 

Programm

Der Hauptaspekt dieses Workshops: „Verwandte Berufe“. Das komplette Programm auf Deutsch und Englisch können Sie hier als PDF herunterladen. Wir werden pünktlich beginnen und schließen.

Wie bei unseren Workshops üblich, wird es ein vegetarisches, glutenfreies Mittagessen geben. Sollte jemand eine Laktose-Unverträglichkeit oder an einer Lebensmittelallergie leiden, bitte ich darum, mir möglichst umgehend Bescheid zu geben, um hoffentlich noch etwas anderes planen zu können.

Der Bücher- bzw. Medientisch

Diejenigen, die bereits auf unseren DfD-Workshops waren, kennen unseren Büchertisch. Falls Sie also Bücher, Publikationen, Flyer interessanter Fortbildungsangebote oder anderes haben, das Sie gerne den anderen Kollegen zeigen würden, bringen Sie es bitte mit und legen es auf den Büchertisch. Vergessen Sie nicht, bei allem, was Sie wieder mit nach Hause nehmen möchten, einen Aufkleber mit Ihrem Namen aufzubringen, und es nach dem Workshop wieder mitzunehmen.

Weitere interessante Informationen und Wünsche können Sie vor Ort auf einen Flipchartbogen schreiben. Diese Blätter werden am Ende des Workshops fotografiert und allen Teilnehmern geschickt.

 

Veranstaltungsort und -zeit

von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Berlin-Dahlem

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB)

Saargemünder Straße 2, 14195 Berlin

Telefon: +49 30 839070
(Schräg gegenüber der U-Bahn Haltestelle Oskar-Helene-Heim der Linie U3)