Deutschland 22 – Ampel, Krisen, Zeitenwende

2022 ist auch für und in Deutschland ein Jahr, in dem sich viele große Fragen stellen:

Wohin steuern wir, was bewegt Deutschland in dieser außergewöhnlichen Zeit?  Zeigt sich das auch in der Kunst? Welche möglichen Antworten gibt es auf die wachsenden Herausforderungen?

Diesen und anderen Fragen werden wir während einer Reihe von 4 Webinaren nachgehen. Die Vorträge werden auch Deutsch zunächst als wichtige Hintergrundinformation für Kolleg:innen mit Deutsch als C-Sprache gehalten. Muttersprachliche Kolleg:innen sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die Vorträge werden terminologisch von Dolmetscher:innen für Dolmetscher:innen analysiert.

Termine:

Mittwoch, 07.09.22, 19:00 – 21:00

Die Ampel und die Zeitenwende,

Referent: Panajotis Gavrilis, Freier Korrespondent beim Deutschlandradio, DLF, SWR,WDR

Donnerstag, 08.09.22, 19:00 – 21:00

Die Grünen und die Energiewende in Zeiten des Krieges und der Inflation

Referentin: Dr. Helga Trüpel, ehemalige Senatorin für Umwelt in Bremen, langjähriges Mitglied des  Europäischen Parlaments, Vorstand der Bürgerbewegung Europa-Union

Freitag, 09.09.22, 19:00 – 21:00  

Circular Economy – Kreislaufwirtschaft : mehr als nur Recycling?
Kreislaufähige Produkte, Energieeinsparung, Klimaschutz

Referent: Dr.-Ing. Helmut Spoo, Umwelt-Consulting, Berater, Gutachter und Referent im Bereich Rohstoffgewinnung, Rohstoffverarbeitung, Ressourceneffizienz, Abfall und Recycling

Samstag, 10.09.22, 19:00 – 21:00  

Die Stadt Kassel und die documenta, ihre Bedeutung für die zeitgenössiche Kunst und die diesjährige Antisemitismus-Kontroverse

Referentin: Gesine Harms, Kunstmittlerin und freie Lektorin

 

Teilnahmegebühr:

Gesamtpaket: € 80.- für AIIC und VKD Mitgliede/ € 100.- für nicht-Mitglieder

Einzeltickets:   € 25.- für AIIC- und VKD-Mitglider/ €  30.- für nicht-Mitglieder

Anmeldungen bis 25. August erhalten 10% Rabatt

Anmeldungslink: https://Deutschland22aiic.eventbrite.de