Für allgemeine Auskünfte:

Julia Rönnau, Regionalsekretärin AIIC Deutschland
Eidelstedter Weg 187a
25469 Halstenbek
Tel: +49 170 3322604
info@aiic.de

Pressekontakt:

Pressereferentinnen
Helle Fordyce
Renate Kretz

presse@aiic.de

Presse-Archiv

Zurücksetzen

Interview mit Angela Keil, Präsidentin von AIIC

Dolmetscherin Angela Keil

Frage: Frau Keil, Sie arbeiten als Konferenzdolmetscherin für Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch. Wie sind Sie zu Ihrem Beruf gekommen? Angela Keil: Das lief bei mir wie bei vielen anderen Dolmetschern auch. Ich bin im Ausland aufgewachsen und ich habe mich schon immer für Sprachen interessiert. In meinem Fall war es so, dass mein Vater … Mehr

Auszeichnung der besten Nachwuchsdolmetscherin 2015 geht nach Heidelberg

Dolmetscherin Mélanie Quesson, Nachwuchspreisträgerin 2015, zusammen mit Christa Gzil, Regionalsekretärin AIIC Deutschland

Die AIIC Region Deutschland hat 2015 erstmals den „Nachwuchspreis der AIIC Deutschland“ ausgelobt. Ausgezeichnet wird die in Heidelberg lebende Französin Mélanie Quesson. Der Preis wurde am 28.11.2015 in München anlässlich der Jahresversammlung der AIIC Region Deutschland überreicht. Der Übergang vom Studium zum Beruf ist für freiberufliche Konferenzdolmetscher gleich eine doppelte Herausforderung: Es müssen sowohl die … Mehr

Bericht zum Dolmetscher-für-Dolmetscher-Workshop in Köln

Ein Highlight aus dem Weiterbildungsangebot des internationalen Konferenzdolmetscherverbandes AIIC: Der Dolmetscher-für-Dolmetscher (DfD)-Workshop in Köln am 5. September 2015 mit 72 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland, Großbritannien, Belgien und den Niederlanden. Der bereits zum sechsten Mal veranstaltete DfD-Workshop richtete sich sowohl an angehende als auch an erfahrene Konferenzdolmetscherinnen und -dolmetscher. Abgesehen von den zumeist freiberuflich tätigen … Mehr

Nachwuchspreis der AIIC Deutschland

Die AIIC Region Deutschland vergibt im Oktober 2015 erstmals den „Nachwuchspreis der AIIC Deutschland“. Gesucht werden die besten Absolventinnen und Absolventen der deutschen Ausbildungsstätten für Konferenzdolmetscher. Teilnahmeschluss ist der 1. August. Konferenzdolmetschen ist eine der anspruchsvollsten freiberuflichen Tätigkeiten. Konzentrationsfähigkeit, exzellente Sprachkenntnisse, Vertrautheit mit unterschiedlichen Kulturen, eine schnelle Auffassungsgabe und Erfahrung bilden die Grundlage. Die ständige … Mehr

Stock oder Mond? Andere Länder, andere Komplimente

Ein Mond für die Dolmetscher

Am 1. März ist der Internationale Tag des Kompliments. Wie man in unterschiedlichen Sprachen seine Wertschätzung richtig ausdrückt, dieser Frage ist der internationale Verband der Konferenzdolmetscher AIIC nachgegangen. Mit überraschenden Ergebnissen. So freuen sich Frauen unterschiedlicher Nationen über Koseworte wie Stock oder ein Lob als „wie mit vier Stecknadeln glattgezogen“. „Von einem guten Kompliment kann … Mehr

Gebärden-, Laut- und Schriftsprach-Dolmetscher in einem Team

Dolmetscher Europaparlament

1 Team von 6 Profis für 3 Dolmetscharten und 3 Sprachen: Zusammenstellung und Koordination eines Teams von Dolmetschern für Gebärdensprache, Lautsprache und Schriftsprache aus einer Hand: Bericht einer Premiere, die Schule machen sollte Die Konferenz des französischen Verbandes für die soziale und berufliche Inklusion von Behinderten L‘ADAPT am 13. November 2014 im Europaparlament war Schauplatz … Mehr