Kostenvoranschlag

Um Ihnen die Erstellung eines Budgets zu ermöglichen, unterbreitet Ihnen der Sie beratende Dolmetscher einen Kostenvoranschlag. Dazu benötigt er präzise Informationen über die von Ihnen geplante Konferenz.
Kosten fallen z.B. an für:

  • Dolmetscherhonorare
  • Organisationshonorar
  • Urheberrechte
  • Tage- und Übernachtungsgelder
  • Zeitaufwandsentschädigung für An-und Abreisezeiten
  • Reisekosten
  • Mehrwertsteuer

Vertrag

Über den entsprechenden Gesamtbetrag werden pro Dolmetscher individuelle Direktverträge zwischen Dolmetscher und Veranstalter bzw. beratendem Dolmetscher ausgestellt. Es gibt keine versteckten Vermittlerprovisionen. Das Organisationshonorar des Sie beratenden Dolmetschers wird gesondert ausgewiesen.

Wichtig!

Wie bei jeder freiberuflichen Dienstleistung können die Kosten des Dolmetschens in Abhängigkeit von den Rahmenbedingungen beträchtlich schwanken. Einflussfaktoren sind die Anzahl der Dolmetscher und Arbeitstage, der Schwierigkeitsgrad der Konferenz, die anfallende Vorbereitungszeit aber auch, ob die Dolmetscher am Konferenzort ansässig sind oder von außerhalb anreisen müssen.

Technik nicht vergessen!

Wenn Sie eine Konferenz mit Simultandolmetschern planen, vergessen Sie bitte nicht die Anmietung der Simultananlage, der Kabinen, der Lautsprecheranlage und aller weiteren technischen Einrichtungen.